Hoch gesteckte Ziele. Heute schon erreicht.

Dipl.-Ing. Jörg Schreyögg

”SchreyöggBau arbeitet klimaneutral. Nicht erst seit heute. Aber seit heute zertifiziert.“

Das Allgäu hat es sich zum Ziel gesetzt, als erste Region Deutschlands bis 2030 vollständig klimaneutral zu werden. Dazu hat das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza) im Februar 2020 die Initiative “Bündnis klimaneutrales Allgäu 2030” ins Leben gerufen, die Unternehmen und Kommunen dazu aufruft, Ihre CO2-Emmisionen zu prüfen und auf ein absolutes Minimum zu rezudieren.

 

SchreyöggBau geht mit gutem Beispiel voran

 

Da es seit jeher zur Philosophie der Firma SchreyöggBau gehört, die Umwelt im Allgemeinen und das Allgäu im Speziellen zu schützen und zu wahren, sind die notwendigen Bedingungen bereits zum Startschuss erfüllt. Das hat sich SchreyöggBau jetzt (im Oktober 2020) entsprechend zertifizieren lassen.

Würden die Einspeisungen der Photovoltaik-Anlage zusätzlich berücksichtigt, wäre SchreyöggBau hier bereits vollständig klimaneutral. Bis zu dieser Anerkennung kompensieren wir die minimalen CO2-Emmissionen des Unternehmens durch entsprechende Zertifikate.

 

Zur Projektseite des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (eza)

Zum Presseartikel “Allgäu startet in ein neues Bündnis für den Klimaschutz” in der Allgäuer Zeitung

Kontakt Musterhaus

Telefon

08331 962 82 77

Mail

hausbau@schreyoeggbau.de

Adresse

St. Albertus-Weg 1
(Navi: Unterdorfstraße 52)
87700 Memmingen Dickenreishausen

Kontakt Werk/Zentrale

Telefon

08332 924 33-0

Mail

info@schreyoeggbau.de

Adresse

Mühlenweg 33
87724 Ottobeuren Ollarzried